Datenschutzerklärung

Wir („QWIC“ oder „wir/uns“) legen großen Wert auf den Schutz der Privatsphäre unserer Website-Besucher und werden daher Ihre persönlichen Daten mit großer Sorgfalt behandeln. Die Datenschutzrichtlinie informiert Sie darüber, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

Umfang und Zustimmung
Durch die Nutzung der Website und der damit verbundenen Dienste können wir Ihre persönlichen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben erfassen, verwenden, offenlegen und speichern.

QWIC verkauft Ihre Daten nicht

QWIC verkauft Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte und gibt sie nur an Dritte weiter, die an der Bearbeitung Ihrer Bestellung beteiligt sind.

Wie sammeln wir Ihre persönlichen Daten?

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen:

Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, zum Beispiel:

- indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden;

- wenn Sie ein Produkt in unserem Webshop kaufen.

- bei Kontaktaufnahme mit QWIC per Telefon, Post, E-Mail oder online über einen Chatbot oder ein Online-Kontaktformular.

Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten:

Daten, die wir automatisch sammeln:

Wenn Sie unsere Website besuchen und/oder unsere Website nutzen, erfassen wir automatisch die Daten, die von Ihrem Computer, Ihrem mobilen Gerät oder einem anderen Gerät, auf das Sie zugreifen, an uns gesendet werden. Diese Daten können mit Hilfe von Cookies gesammelt werden. Soweit diese Daten mit Hilfe von Cookies erhoben werden, gilt ergänzend zu diesem Kapitel das Kapitel Cookies. Die persönlichen Daten, die wir sammeln, umfassen:

- Browser-Daten;

- Dauer Ihres Besuchs;

- Seiten, die Sie besuchen;

- Links, auf die Sie klicken;

- Standortdaten basierend auf Ihrer IP-Adresse;

- Verbindungsdaten, wie z. B. die IP-Adresse.

Persönliche Daten, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen (bei einer Bestellung):

  • Vor- und Nachname: Weil wir Sie gerne mit Namen ansprechen
  • E-Mail Adresse: Sie erhalten eine E-Mail über Ihre Bestellung und die Rechnung. Wenn Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben, erhalten Sie auch unseren Newsletter. Wenn Sie keine Newsletter oder Angebote erhalten möchten, können Sie sich am Ende des Newsletters abmelden.
  • Adresse und Ort: Wir geben die Adresse an unseren Händler (Fahrradverkaufsstelle) weiter, damit Ihr QWIC-E-Bike geliefert werden kann.
  • Telefonnummer: Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn dies für Ihre Bestellung notwendig ist.
  • Finanzielle Details: Falls Ihnen Ihre Bestellung nicht gefällt, erstatten wir Ihnen das Geld auf das gleiche Konto, mit dem Sie bezahlt haben.
  • Inhalt der Bestellung: Sollte im Nachhinein etwas mit Ihrer Bestellung nicht in Ordnung sein, können wir Ihnen anhand dieser Daten helfen.

Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden:

- Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Lieferadresse und Ihre Zahlungsdaten, um Ihre Bestellung auszuführen und Sie über den Verlauf der Bestellung zu informieren.

- Um die Nutzung unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten, speichern wir mit Ihrem Einverständnis Ihre persönlichen Daten und die Angaben zu Ihrer Bestellung und der Nutzung unserer Dienste. Dies ermöglicht es uns, die Website zu personalisieren und Ihnen Artikel zu empfehlen, die Sie interessant finden könnten.

- Nur mit Ihrem Einverständnis werden wir Ihre Daten verwenden, um Sie über die Entwicklung von QWIC zu informieren. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können Sie sich jederzeit am Ende eines der erhaltenen Newsletter abmelden.

- Wir sammeln Daten, um Ihre Fragen telefonisch, per Post, per E-Mail oder online über einen Chatbot oder ein Online-Formular zu beantworten. In diesem Fall bitten wir Sie nur um die Daten, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind (zur Verwaltung unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen und/oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung).

- Wenn Sie mit Chatbots (automatisierten Messengern) interagieren, zeichnen wir auch auf, was Sie auf diesen Chatbots sagen, wie Sie mit ihnen interagieren und wir speichern Daten in Bezug auf das von Ihnen verwendete Gerät. Abhängig von der Chatbot-Plattform und Ihrer Zustimmung können wir Gerätedaten erfassen, wie z. B.: IP-Adresse, Social-Media-Kanal, Zeitzone, Land und GPS-Standort. Die Plattform, die den Chatbot bereitstellt, kann auch einige dieser Daten sammeln.

- Wir können diese Daten verarbeiten, weil es notwendig ist, Ihnen einen optimalen Kundenservice zu bieten, falls sich Ihre Anfrage auf eine Bestellung bezieht, oder weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Ihnen zu helfen und dadurch unsere Dienstleistungen zu verbessern.

Informationen über die Nutzung unserer Website und das Feedback, das wir von unseren Besuchern erhalten, helfen uns, unsere Website weiter zu entwickeln und zu verbessern.

Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den geltenden Gesetzen und Vorschriften an Dritte weitergeben (AVG, 25. Mai 2018). Dies kann auf folgende Weise geschehen: Wir nutzen die Dienste Dritter, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Diese Drittparteien fungieren als Verarbeiter für QWIC. Ihre personenbezogenen Daten werden von unseren Auftragsverarbeitern auf sicheren Servern innerhalb der EU verarbeitet. QWIC handelt immer innerhalb der europäischen und niederländischen Datenschutzbestimmungen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über unsere Prozessoren:

Google Analytics: Google Analytics sammelt Informationen über die Nutzung unserer Website. Diese Daten zeigen uns, wie Sie auf unsere Seite gekommen sind und wie lange Ihr Besuch gedauert hat.

Datenschutzbestimmungen Google Analytics

Google Tag Manager: Mit dem Google Tag Manager platzieren wir Tags auf unserer Website, um die Nutzung zu messen und Aktionen zu bewerten.

Datenschutzbestimmungen Google Tag Manager

Salesforce: Salesforce ist die Customer-Relationship-Management-Plattform, die wir zur Steigerung der Kundenzufriedenheit einsetzen. Salesforce sorgt für die richtige Interaktion zur richtigen Zeit. Die CRM-Software trägt dazu bei, dass jeder bei QWIC über die richtigen Kundeninformationen verfügt.

Datenschutzrichtlinie Salesforce

Sie können den vorgenannten Übermittlungen an Dritte widersprechen, indem Sie eine E-Mail an marketing@qwic.nl senden.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, soweit dies aufgrund von Gesetzen, Vorschriften oder rechtlichen Verfahren erforderlich ist (z. B. an Inhaber von Rechten an geistigem Eigentum, Regulierungsbehörden, Steuerbehörden, Polizei und andere rechtliche Behörden). Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht an Strafverfolgungsbehörden, andere Regierungsbeamte oder andere Dritte weitergeben, ohne dass ein Gerichtsbeschluss oder eine formelle Anfrage der Regierung in Übereinstimmung mit geltendem Recht vorliegt, es sei denn, QWIC glaubt in gutem Glauben, dass die Weitergabe von Informationen gerechtfertigt ist.

Aufbewahrungsfristen

Wir werden Ihre Daten nicht länger aufbewahren, als es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, erforderlich ist. Wir löschen Ihre Daten auch, wenn sie nicht mehr aktuell sind oder wenn die betroffene Person selbst die Löschung verlangt. Daten, die mit einem Konto verknüpft sind, bleiben erhalten, bis das Konto gelöscht wird. Die vorgenannten Aufbewahrungsfristen gelten nicht, wenn eine gesetzliche Ausnahmeregelung vorliegt oder wenn wir diese Daten für einen längeren Zeitraum benötigen, um unsere Dienstleistungen zu erbringen oder einen Streitfall zu bearbeiten. Sie können auch einen Antrag auf Löschung Ihrer persönlichen Daten stellen, senden Sie dazu bitte eine E-Mail an marketing@qwic.nl.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten:

Wir werden alle angemessenen organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu sichern und sie vor Verlust und unsachgemäßer Verwendung oder Veränderung zu schützen.

Links zu anderen Websites:

Unsere Website enthält Links zu Websites von Dritten, die möglicherweise andere Bedingungen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Wir sind nicht verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch solche Websites Dritter.

Rechte der betroffenen Personen:

Sie haben das Recht, von QWIC Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Anfrage stellen, erhalten Sie von uns eine Übersicht über alle Ihre persönlichen Daten. Wenn Sie vermuten, dass die personenbezogenen Daten Ungenauigkeiten enthalten oder falsch verarbeitet wurden, können Sie uns auffordern, diese personenbezogenen Daten zu berichtigen, zu ergänzen oder zu löschen. Dies ist über die folgenden Möglichkeiten möglich:

Per Post:

QWIC

Attn: Marketing-Abteilung

Pedro de Medinalaan 11

1086 XK Amsterdam

The Netherlands

Per E-Mail:

E-Mail an wien@qwic.at

Abmeldung:

Alle üblichen Abmeldemöglichkeiten am Ende unserer Newsletter.

Widersprüche und Anträge auf Einsicht, Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten werden von uns, von Ausnahmen abgesehen, innerhalb von vier Wochen nach den gesetzlichen Bestimmungen bearbeitet. Sie können auch die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen.

Reklamationen

Wenn Sie eine Beschwerde oder eine andere Frage bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie eine E-Mail-Nachricht an wien@qwic.at senden. Bitte geben Sie so viele Informationen wie möglich über Ihre Beschwerde oder Frage an. Beschwerden und Fragen werden von uns bearbeitet und innerhalb von vier Wochen beantwortet. Wir werden unser Bestes tun, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Beschwerde nicht zufrieden sind, können Sie sich an die niederländische Datenschutzbehörde wenden und eine Beschwerde einreichen.

Die Datenschutzrichtlinie von QWIC wurde im Juni 2021 aktualisiert.

Probefahrt buchen